Foressos am 27.2.2020

Der Meuchelmord im Kofferraum

Es war Donnerstag, der 27. Februar 2020. Ein wolkenloser Himmel und die wärmenden Strahlen der Spätwintersonne ließen die gutgelaunte Gruppe eine wunderschöne Golfrunde auf dem Platz Foressos in Picassent erwarten. Man begrüßte sich herzlich, trotz Coronavirus unvernünftig Küsschen links, Küsschen rechts, und scherzte hin und her. Wir bestiegen den Bus und niemand ahnte, was Gruseliges sich schon in wenigen Minuten zutragen würde.

Um die Fahrzeit zu vertreiben, unterhielt ich mich mit Michael über die politische Lage in Deutschland, den Klimawandel und die Energiegewinnung. Es muss etwa bei km 618 gewesen sein, da glaubte ich einen Hilferuf und einen Schrei vernommen zu haben. Ich horchte genauer hin. Kein verdächtiges Geräusch. Ich muss mich wahrscheinlich getäuscht haben.

Im Clubhaus angekommen übernahmen wir unsere Bags. Auf der Driving Range entfernte ich die Schutzhaube. Ein Schreck fuhr mir durch die Glieder, ich wurde kreidebleich, erstarrte, konnte nicht einmal um Hilfe schreien. Entsetzlich das Bild, das sich mir offenbarte. Es musste eine vorsätzliche, brutale Hinrichtung gewesen sein, an der sich der Mörder bestimmt noch lustvoll ergötzte. Der Kopf, der nur noch an einem Draht baumelte und der durchschnittene Hals mit der Luftröhre ließen mir das Blut in den Adern stocken.

Zugegeben: Ich hatte eine Hass-Liebe zu meinem Driver. Wie oft hat er mir doch meine Bälle unauffindbar ins Out oder ins Wasser fliegen lassen? Wie oft wurde ich wegen einer «Lady» in Unkosten gestürzt? Eigentlich hat er die Strafe verdient. Aber auf eine so grauenvolle Art? Er ruhe in Frieden!

Bei perfekt gepflegtem Platz, viel Wind und oft schwierigen Lichtverhältnissen wurden folgende Resultate gespielt:

Hans-Ruedi K.

Brutto-Sieger:          Michael M. mit 15 Pkten und 31 Stblfd

Gruppe A:                    Georg H.            30 Pkte

                                           Jürgen B.            26 Pkte

Gruppe B:                     Axel I.                 36 Pkte

                                           Birgit St.             31 Pkte

hier geht es zum Bilderbuch

La Galiana am 20.2.2020

La Galiana war wieder dran! Als bester spanischer Golfplatz im Jahre 2019 prämiert, machte er dieser Auszeichnung alle Ehre: Atemberaubend angelegt, die Fairways in sehr gutem Zustand, die Grüns so gut gesandet, dass man auch bei einem langen Schlag am aufspritzenden Sand erkennen konnte, dass der Ball mal auf dem Grün gewesen war. Also: Ein Genuss, den Platz zu sehen, aber immer eine Herausforderung, ihn gut zu spielen. Das merkte auch unsere fröhliche Gruppe, als am Schluss zusammengezählt wurde.
Gut gespielt hatten die Herren in kurzen Hosen ( Axel und Dieter) und Nina, die gerade aus dem Höhentraining im Stubaital kam. Sie spielte an Loch 9 ein “ hole in one“ oder golferisch korrekt einen Eagle 🐦 und zeigte damit, dass der Platz nicht nur gut aussieht, sondern auch gut zu spielen ist, wenn man es denn kann!
Alles in allem haben wir wieder einen schönen Golftag auf einem gepflegten Platz in froher Runde verbracht.
Für die Neugierigen unter Euch hier noch die Sieger:

Brutto:              Robert H.           22 Pkte und 31 Stblfd

Gruppe A          Jürgen B.            31 Pkte

                            Dieter H.            30 Pkte

Gruppe B           Axel I.                 33 Pkte

                            Bärbel P.            32 Pkte

Birdies, bzw. Eagle: Nina H. Eagle, Robert H.


Georg H.

hier geht es zu Meckis Bildern

Bonalba am 13.2.2020

Wieder ein schöner Golftag in Bon Alba am 13. Februar.

Das Wetter ideal, die Spieler gut gelaunt (nicht nur nach guten Schlägen), der Platz in einem Superzustand und zum guten Ende ein Drink für alle von Dieter.

Heidi M.

Ergebisse: Brutto    Peter G.      16 / 32 netto

Gruppe A                      Jürgen B.     37 Pkte

                                             Jo H.              35 Pkte

Gruppe B                        Armin P.       37 Pkte

                                               Axel I.           32 Pkte

Birdies: Eva B. ,Barbara L. und Robert H.

Meckis Bilder