Archiv der Kategorie: Aktuelles

Alle Pläne sind hinfällig

Liebe mitleidende Golfer und Golferinnen

Corona hat uns allen einen gewaltigen Strich durch unsere Planung gemacht.  Wir können nur hoffen, dass dies nicht noch größere Ausmaße annimmt, denn unsere Gesundheit ist das höchste Gut, was wir haben, wie wir nun unschwer erkennen können.

Da ein Ende noch nicht in Sicht ist, sind vorerst alle Termine gestrichen, bis ich ein ok von den Golfplätzen bekomme. Die danach bereits gebuchten Termine werden dann natürlich eingehalten. Wie einige Plätze mir mitteilten, nutzen diese die Zeit, um ihre Plätze auf ‚Vordermann‘ zu bringen.

Es bleibt zu überlegen, ob wir unsere ausgefallene Clubmeisterschaft als größeres Event in den Herbst verlegen und somit auf die Herbstmeisterschaft in diesem Jahr verzichten.

Unsere Hauptversammlung kann hoffentlich noch vor der Sommerpause stattfinden, sobald Javea den Club wieder öffnet. Dies wird mit Sicherheit erst nach Ostern sein. Termin wird dann auf unserer Seite bekannt gegeben.

In der Hoffnung, euch möglichst bald gesund wieder zu sehen,

liebe Grüße (schönes Spiel wäre mir lieber)

Barbara L.

AUF OLIVA NOVA am 12. März 2020

In Zeiten des Corona Virus 🦠

Bei fast sommerlichen Temperaturen  trafen sich 32 Golfer am Clubhaus um bei Barbara unserem Captain das Greenfee zu entrichten.

Ob man mit dem Thema Corona Virus konfrontiert werden mochte oder nicht, man spürte doch gleich eine deutliche Kehrtwende bei den Begrüssungsszenarien.

Die übliche und freundliche Bussi-Bussi Begrüßung fiel aus. Stattdessen vereinzelte Handshakes oder nur ein Buenas Dias.

Zum GOLF

Der Platz präsentierte sich uns in einem hervorragenden Zustand. Gepflegte Fairways und schnelle Grüns die sicher für den einen oder anderen eine Herausforderung darstellten.

Nur das Letztere kann dann der Grund für die  bescheidenen Ergebnisse sein. Allerdings kommen auch die vielen Wasserhindernisse, die fast bei allem Löchern lauern, erschwerend hinzu.

In unserem Flight mit Daniel, Dieter und Peter G.  rechnete keiner auf dem Siegertreppchen zu landen, deshalb waren  wir ( Daniel und meine Wenigkeit) umso erstaunter das 1. und 2. Netto zu gewinnen.

Zur Siegerehrung trafen sich alle zum Drink auf der Terrasse .

Das vorherrschende  Thema war dann doch wieder der Corona Virus , Ausbreitung und Hamsterkäufe etc.  … aber auch die bevorstehende Clubmeisterschaft  in 2 Wochen.

Summa  summarum ein weiterer gelungener Golftag.

Mit Gruß

Heinz L.

DIE GEWINNER :

Gruppe A: Daniel, Heinz, Nina

Gruppe B: Helga-Maria, Heide, Rolf K.

Birdie: Peter P.

Meckis Bilder

El Plantio 5.3.2020

Die Voraussetzungen für einen gelungenen Golftag waren für mich am 5. März gegeben!

Die Wettervorhersage war bestens und die Möglichkeit, auf der Golfanlage El Plantio spielen zu können, klang für mich sehr reizvoll! Lange hatte ich hier nicht mehr gespielt, aber an die von Palmen umsäumten Fairways und die beeindruckenden Panoramen konnte ich mich noch gut erinnern!

Schon im Auto, auf dem Weg dorthin, erreichte mich eine Whats App von Helga-Maria mit der aktuellen Startliste, und ein Blick darauf ließ mein Herz erfreuen. Heute gab es einen Frauenflight mit einer Auswahl von Damen, mit denen ich immer wieder gerne spiele. Aber wer war Claudia Gössel? Ich war gespannt, sie kennenzulernen.

Das Turnier startete pünktlich mit 33 gutgelaunten Spielern, und ganz schnell brachte ich in Erfahrung, dass wir mit Claudia Gössel ein neues Mitglied gewonnen hatten, die für unsere Runde eine Bereicherung ist.

Die ersten 9 Löcher liefen für mich so gut, wie schon lange nicht mehr, und ein gewagter Blick auf meine Score-Card erlaubte mir den Gedanken, vielleicht heute mal auf dem Siegertreppchen stehen zu können. Diese Illusion wurde mir dann aber doch auf den zweiten 9 Löchern schnell genommen! Golf spielen bleibt eben immer wieder eine Herausforderung, oder war es vielleicht doch der aufkommende Wind ;-)!

Nach einem angenehmen und für den einen oder anderen mehr oder weniger erfolgreichen Spiel, fanden wir uns alle in geselliger Runde auf der Terrasse des Clubhauses ein und warteten voller Spannung auf die Siegerehrung des Tages.

Christiane M.

Es wurden folgende Ergebnisse gespielt:

Gruppe A:   Heinz L.          38 Pkte  

                        Daniel D.        34 Pkte

                        Jan B.              34 Pkte

Gruppe B:    Anne G.           39 Pkte

                        Andreas R.      36 Pkte

                        Georg H.         35 Pkte                    

 Birdies:         Anne G., Peter G.                                                   

Clubmeisterschaft 2020

AUSSCHREIBUNG

Termine:       Dienstag, 24.März, FONT del LLOP und Donnerstag 26. März, ALICANTE GOLF

Spielmodus: Zählspiel nach Stableford

Gäste und Mitglieder, die die Voraussetzungen lt. Satzung (s. Punkt 2., 2.4) nicht erfüllen, kommen nicht in die Wertung, ebenso die Spieler, die nur an einem Turnier teilnehmen.

Die Clubmeister werden getrennt für Damen und Herren auf Basis der Bruttopunkte aus beiden Spielen ermittelt. Bei Punktgleichheit wird entsprechend den in der Satzung definierten Regeln gestochen.

Wertung:  Damen:  Clubmeisterin nach brutto-Punkten

         Herren:  Clubmeister nach brutto-Punkten

Die Nettowertung wird in diesem Jahr gemischt – Damen/Herren -, allerdings in zwei Gruppen, nämlich A und B ermittelt. Der Handicapschnitt für die Unterteilung ergibt sich nach dem errechneten Durchschnitt des ersten Spiels. Die Bruttosieger sind von der Nettowertung ausgeschlossen. Es werden für die besten Gesamtergebnisse beider Turniere der Gruppe A und B jeweils 4 Preise ausgeschrieben.

Sonderwertungen:  

Nearest to the pin getrennt für Damen und Herren

                                      FONT del LLOP Loch 3

                                     ALICANTE GOLF Loch 12

   Longest Drive getrennt für Damen und Herren

                                     FONT del LLOP Loch 11

                                    ALICANTE GOLF Loch 4

Beide Sonderwertungen können von einem Spieler nur 1 x gewonnen werden.

Die Preisverleihung findet am 27.03. im Restaurant Kosta, Moraira, ab 19.30 Uhr statt. Es gilt (s. Satzung), dass Preise grundsätzlich nur an Personen vergeben werden, die bei der Siegerehrung anwesend sind.

Ich wünsche allen ein schönes Spiel mit viel Erfolg und natürlich im Sonnenschein!

Barbara L.

Ausflug nach Valencia

Herbert M. hat sich bereit erklärt einen Tagesausflug nach Valencia zu organisieren. Die Vorarbeiten sind gemacht, dafür Dank an Herbert.

Die wesentlichen Daten sind:

Abfahrt mit dem Bus am 21.4.2020 morgens um 9 Uhr in Teulada

Um ca 10:30 Uhr Beginn einer vierstündigen Stadtführung, geleitet von einem deutschsprachigen Reiseführer. In diesen 4 Stunden besichtigen wir die wesentlichen Attraktionen der Stadt, (Kathedrale, Basilika, Palacio de la Generalitat, Lonja, Plaza de la Virgen, Mercado Central etc.). Natürlich können wir nicht alles sehen, aber nach 4 Stunden werden die Füße müde, deshalb geht es anschließend in das Restaurant „Panorama“ (https://panoramarestaurante.com/es/home/). Wenn Ihr dem Link folgt, könnt Ihr Euch einen Eindruck von dem Restaurant machen.

Nach dem entspannten Essen im „Panorama“ geht es per Bus zurück nach Teulada.

Bei einer Reisegruppe von 20 Personen betragen die Kosten für Bus und Fremdenführer ca 30€ pro Person. Bei angenommenen weiteren 20€ für das Essen ergeben sich 50€ pro Teilnehmer.

Da Herbert erst nach Vorlage Eurer Anmeldungen eine verbindliche Vereinbarung mit Fremdenführer machen und entsprechende Reservierung im Restaurant sichern kann, bitten wir um baldige Anmeldung (spätestens bis Freitag, 6. März) per Email an Herbert: Content is available only for registered users. Please login or register

Wir hoffen auf rege Teilnahme! Wer Valencia kennt, weiß, dass sich ein Besuch immer wieder lohnt. Wer es nicht kennt weiß nicht, was er verpasst!

Foressos am 27.2.2020

Der Meuchelmord im Kofferraum

Es war Donnerstag, der 27. Februar 2020. Ein wolkenloser Himmel und die wärmenden Strahlen der Spätwintersonne ließen die gutgelaunte Gruppe eine wunderschöne Golfrunde auf dem Platz Foressos in Picassent erwarten. Man begrüßte sich herzlich, trotz Coronavirus unvernünftig Küsschen links, Küsschen rechts, und scherzte hin und her. Wir bestiegen den Bus und niemand ahnte, was Gruseliges sich schon in wenigen Minuten zutragen würde.

Um die Fahrzeit zu vertreiben, unterhielt ich mich mit Michael über die politische Lage in Deutschland, den Klimawandel und die Energiegewinnung. Es muss etwa bei km 618 gewesen sein, da glaubte ich einen Hilferuf und einen Schrei vernommen zu haben. Ich horchte genauer hin. Kein verdächtiges Geräusch. Ich muss mich wahrscheinlich getäuscht haben.

Im Clubhaus angekommen übernahmen wir unsere Bags. Auf der Driving Range entfernte ich die Schutzhaube. Ein Schreck fuhr mir durch die Glieder, ich wurde kreidebleich, erstarrte, konnte nicht einmal um Hilfe schreien. Entsetzlich das Bild, das sich mir offenbarte. Es musste eine vorsätzliche, brutale Hinrichtung gewesen sein, an der sich der Mörder bestimmt noch lustvoll ergötzte. Der Kopf, der nur noch an einem Draht baumelte und der durchschnittene Hals mit der Luftröhre ließen mir das Blut in den Adern stocken.

Zugegeben: Ich hatte eine Hass-Liebe zu meinem Driver. Wie oft hat er mir doch meine Bälle unauffindbar ins Out oder ins Wasser fliegen lassen? Wie oft wurde ich wegen einer «Lady» in Unkosten gestürzt? Eigentlich hat er die Strafe verdient. Aber auf eine so grauenvolle Art? Er ruhe in Frieden!

Bei perfekt gepflegtem Platz, viel Wind und oft schwierigen Lichtverhältnissen wurden folgende Resultate gespielt:

Hans-Ruedi K.

Brutto-Sieger:          Michael M. mit 15 Pkten und 31 Stblfd

Gruppe A:                    Georg H.            30 Pkte

                                           Jürgen B.            26 Pkte

Gruppe B:                     Axel I.                 36 Pkte

                                           Birgit St.             31 Pkte

hier geht es zum Bilderbuch

La Galiana am 20.2.2020

La Galiana war wieder dran! Als bester spanischer Golfplatz im Jahre 2019 prämiert, machte er dieser Auszeichnung alle Ehre: Atemberaubend angelegt, die Fairways in sehr gutem Zustand, die Grüns so gut gesandet, dass man auch bei einem langen Schlag am aufspritzenden Sand erkennen konnte, dass der Ball mal auf dem Grün gewesen war. Also: Ein Genuss, den Platz zu sehen, aber immer eine Herausforderung, ihn gut zu spielen. Das merkte auch unsere fröhliche Gruppe, als am Schluss zusammengezählt wurde.
Gut gespielt hatten die Herren in kurzen Hosen ( Axel und Dieter) und Nina, die gerade aus dem Höhentraining im Stubaital kam. Sie spielte an Loch 9 ein “ hole in one“ oder golferisch korrekt einen Eagle 🐦 und zeigte damit, dass der Platz nicht nur gut aussieht, sondern auch gut zu spielen ist, wenn man es denn kann!
Alles in allem haben wir wieder einen schönen Golftag auf einem gepflegten Platz in froher Runde verbracht.
Für die Neugierigen unter Euch hier noch die Sieger:

Brutto:              Robert H.           22 Pkte und 31 Stblfd

Gruppe A          Jürgen B.            31 Pkte

                            Dieter H.            30 Pkte

Gruppe B           Axel I.                 33 Pkte

                            Bärbel P.            32 Pkte

Birdies, bzw. Eagle: Nina H. Eagle, Robert H.


Georg H.

hier geht es zu Meckis Bildern

Bonalba am 13.2.2020

Wieder ein schöner Golftag in Bon Alba am 13. Februar.

Das Wetter ideal, die Spieler gut gelaunt (nicht nur nach guten Schlägen), der Platz in einem Superzustand und zum guten Ende ein Drink für alle von Dieter.

Heidi M.

Ergebisse: Brutto    Peter G.      16 / 32 netto

Gruppe A                      Jürgen B.     37 Pkte

                                             Jo H.              35 Pkte

Gruppe B                        Armin P.       37 Pkte

                                               Axel I.           32 Pkte

Birdies: Eva B. ,Barbara L. und Robert H.

Meckis Bilder

Font del Llop am 6.2.2020

An diesem sonnigen aber kühlen Tag haben 6 Flights diesen schönen und interessanten Platz gespielt. Der übliche Wind war diesmal nicht vorhanden, daher auch keine Ausreden, bzw. Erklärungen zum nicht ganz gelungenen Schlag. Es gibt aber einfach zuviele Bunker und Teiche auf diesem Platz, aus Sicht des Schreibers dieser Zeilen. Die Grüns schnell, die Fahnen aber an den unmöglichsten Stellen gesetzt, meist auf einer Kuppe oder in einer Mulde, insgesamt ein Platz der herausfordert. Es war wieder ein schöner Golftag in angenehmer Freundesrunde, nach dem Spiel gabs wieder viel zu erzählen.

W.B.

Ergebnisse: brutto         Mike J.  15 / 38 netto

Gruppe A           netto       Georg H.            33

                                                      Peter G. 29

Gruppe B                                  Heidi M.             41

                                                        Renate F.            40, sowie 1 Birdie