Alle Beiträge von Dieter H.

Alenda am 26.11.2020

Es war windig, aber trocken.

8 Flights trafen sich auf der Golf-Anlage, in der Absicht, Spaß und Bewegung zu haben.

Mit der Bewegung klappt immer, der Spaßfaktor ist sehr wechselhaft (abhängig Tagesform).

Ich habe schon viele Sportarten ausgeübt. Bei keiner Sportart, die ich kennengelernt habe, ist Freud und Leid so nah beieinander. Lachen und Fluchen oftmals nur ein Schlag voneinander entfernt.

Das ist wohl eine Faszination dieser Sportart, natürlich auch Bekanntschaften und Freundschaften, die man dort schließt und vieles mehr.

Da der Kelch, einen Bericht zu schreiben, nicht an mir vorüberging, möchte ich mich hiermit bedanken über die herzliche Aufnahme in eurer Gemeinschaft. In allen Flights, in denen ich mitspielen durfte, habe ich mich wohlgefühlt. Meine Freizeit mit netten junggebliebenen Menschen zu verbringen, ist mir genauso wichtig wie der Sport selbst. Der Platz, ob leicht, ob schwer, ist egal. Wir wollen doch Spaß haben!

Auch einen Dank an Barbara, Peter und Mike, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich alles organisieren.

Ich freue mich auf viele weitere Spieltage mit euch.

Bleibt gesund!

Axel

Die gesamten Siegerergebnisse und Birdies etc.  sind auf der internen Seite zu ersehen.

Link zum Content is available only for registered users. Please login or register

La Galiana am 19.11.2020

Als das Klingeln des Weckers mich aus meinen süßen Träumen riss, war es noch dunkel und sehr früh am Morgen. Aber was nimmt man nicht alles in Kauf, um mit dem Costa Blanca Golf Club auf die Runde zu gehen!

Heute gab es außerdem eine besondere Herausforderung!  Es erwartete uns der sehr anspruchsvolle Golfcourse, La Galiana, der bei den World Golf Awards in 2019 als bester Golfplatz Spaniens ausgezeichnet wurde. Für den, der richtig Golf spielen kann, ist dieser Platz in einer geschützten Natur mit spektakulären Ausblicken und Landschaften sicherlich ein Genuss. Aber für die, die nicht zur Elite gehören, ein richtig schwerer Brocken.

31 Spieler bzw. 8 Flights gingen auf die Runde, und da ich nicht zu den besten Spielern gehöre, hatte ich noch ausreichend Zeit, um mich mit meinen Flightpartnern Liz, Hans-Peter und Helmut bei besten Wetterbedingungen auf der Terrasse auf das Spiel einzustimmen.

So richtig erfolgreich war es für uns nicht!  Aber was für ein Wunder! Auf diesem Course war wirklich alles onduliert und selbst die Grüns meinten es nicht besonders gut mit uns. Beim Abgleich unserer Spielergebnisse war es schon auffällig, dass der Strich auf der Scorecard  besonders zum Einsatz kam.  .

Die anschließend durchgeführte Siegerehrung durch Barbara zeigte, dass die Ergebnisse der anderen auch nicht auf dem höchsten Niveau waren. Außer Ulli K., unser Clubmeister,  der auch auf diesem Platz ein gutes Ergebnis erzielen konnte.

Die gesamten Siegerergebnisse und Birdies etc.  könnt Ihr wieder auf der internen Seite sehen.

Ich freue mich auf nächste Woche in Alenda!

Herzliche Grüße

Christiane M.

Hier geht`s zum Content is available only for registered users. Please login or register

Alicante am 12.11.2020

Nachdem letzte Woche das Donnerstagsturnier wegen starken Regens ausgefallen ist und ich am Ausweichtermin am Montag nicht teilnehmen konnte, war bei mir die Freude groß, in dieser Woche wieder mitspielen zu können.

Das Wetter war hervorragend schön, so, wie wir uns das immer wünschen. Der Platz war in einem sehr gepflegten Zustand, wenngleich mir die Grüns etwas unterschiedlich schnell vorgekommen sind, was sicher auf die starken Regenfälle der letzten Woche zurückzuführen ist.

Es ging die beachtliche Zahl von 34 Spielen in 9 Flights an den Start.

Ich durfte in einem sehr angenehmen Flight mit Mark, Günther und Axel spielen, und wir hatten sehr viel Spaß zusammen.

Es wurde auch großes Golf in unserem Flight gespielt, allen voran Axel mit 47 Nettopunkten. Da wird das Golferleben für ihn wegen des enorm verbesserten Handicaps (von 25,6 auf 18,5) wohl in den nächsten Wochen etwas schwerer werden.

Mir ging es leider nur auf den ersten neun Löchern gut, auf den zweiten neun hatten leider die Wasserhindernisse eine zu große Anziehungskraft auf meine Bälle, und so musste ich einige Löcher streichen, was mir meinen Score wieder einmal verhagelte.

Zurück auf der Restaurantterasse konnten wir den wunderschönen Tag noch mit Sonnenschein, Bier und der wie immer perfekt von Barbara vorgetragenen Siegerehrung ausklingen lassen.

Helmut M.

Ergebnisse im Mitgliederbereich

Zur Galerie vom fleißigen BienchenContent is available only for registered users. Please login or register

Oliva Nova am 9.11.2020

Oliva Nova am 9.11.2020

Welch ein Vorteil, dass der geplante Donnerstag-Termin auf den Montag verlegt wurde.

Dadurch hatten wir eine „christliche Startzeit“ und hervorragende Wetterbedingungen.

Windstill und für die Jahreszeit sehr angenehme Temperatur.

Der Platz war trotz des Regens in den Tagen zuvor in gutem Zustand.

Die Anzahl der Mitspieler war – sicherlich aufgrund der Verschiebung -überschaubar.

Die Startliste sagte für mich ein Mädel-Flight voraus.  Zur Überraschung gesellte sich als 4 Person dann am Start ein Mann hinzu. Für ihn sicherlich ungewohnt, mit 3 Mädels zu spielen.

Die Runde gestaltete sich dann sehr entspannt.

Dank unserer moralischen Unterstützung und seinem guten Spiel konnte unser männlicher Mitspieler letztendlich den Preis des Tagessiegers entgegen nehmen.

Für mich war die „Belohnung“ nach einer durchschnittlichen Runde der Bericht für die Homepage und eine gute Flasche Rotwein.

R.F

Die Ergebnisse findet ihr im Mitgliederbereich und hier geht es zuContent is available only for registered users. Please login or register