Golf auf Levante am 20.1.2022

Donnerstag den 20.01.22 wurde mit einer relativen großen Teilnehmer Gruppe in Benidorm/Levante mit ausgesprochenen gut gelaunt en Golfern gespielt! Der Platz war in einem guten Zustand, außer die Bunker, die waren extrem hart und somit schwer zu spielen! Auch das Wetter spielte mit, obgleich es Gesäß (Arsch) kalt war!!

Die Siegerehrung wurde von Peter Grüninger sehr launig moderiert. Aus meiner Sicht wurden sehr gute Ergebnisse erzielt. Hier die berichtenswerten Resultate:


Birdies:

Robert Heberger 2, Meininger  2, Rolf Langen  1, Jürgen Goessel 1, Remate Frenzer 1, Mike Joerissen 1.


Es wurden zwei Gruppen gewertet.

Gruppe 1:

Robert Heberger: 38 Punkte

Michael Moerchen : 35 Punkte

Axel Illbertz :  34 Punkte


Gruppe 2:

Helmut Meininger  41 Punkte

Rolf Langen.:   36 Punkte

Jürgen Goessel:   35 Punkte


Für den kommenden Donnerstag freuen wir uns auf Bonalba wieder mit so gut gelaunten Spielern wie gestern. In diesem Sinne wünsche ich Euch eine erfüllte Woche.

Rolf Kleemann

Es folgen Poschis Bilder:

Spiel in Oliva Nova am 13.01.2022

Neues Jahr, neues Spiel, neues Glück … – aber da war doch noch etwas!

Richtig: Neue Stornierungsvorgaben!

Aber der Reihe nach:

Dank der wie üblich guten Vorbereitung durch Barbara waren die Formalitäten bis zum 1. Abschlag zügig und unkompliziert erledigt, wobei einige bereitwillig nochmals den Geldbeutel  öffneten um den Jahresclubbeitrag zu entrichten und dafür den neuen Mitgliederausweis für 2022 erhielten.

Entgegen der  etwas kühleren Wettervorhersagen entwickelten sich die Temperaturen mit zusehends mehr Sonnenschein recht positiv. Insgesamt 28  Golferinnen und Golfer gingen an den Start und erspielten sich bei bestem  Golferwetter  teilweise recht gute Ergebnisse. Dies zeigte sich u.a. in insgesamt 4 Birdies, wovon  Daniel 2 für sich verbuchen konnte.

Der Platz war – mit Ausnahme der teilweise mit einem dünnen Sandauftrag versehenen betonharten Bunkern – in einem guten Zustand mit schnellen Grüns.

Im Clubhaus angekommen verlief die Siegerehrung dann doch recht zügig, zumal wir als letzte Gäste mehr oder weniger zum Aufbruch gedrängt und letztlich zum Seitenausgang geleitet wurden.

Soviel zum überwiegend positiven Teil des Spiels am 13.01. in Oliva Nova – wären da nicht die bereits eingangs erwähnten Änderungen der kostenfreien Stornierungsvorgaben, auf die Barbara im Rahmen der Siegerehrung nochmals zu sprechen kam.

Während diese sich in nahezu allen Clubs für Gruppen ab 12 Spielern deutlich auf 72 Stunden (also 3 Tage)  vor Spielbeginn verschärft haben nimmt der GC Oliva Nova hierbei  eine  – m. e. negative  –  Sonderstellung ein.

Letzte kostenfreie Stornierungsmöglichkeit beträgt hier 7 Tage vor gebuchtem Spiel !

Ich halte diesen  großen Zeitrahmen/-raum  – unter Berücksichtigung der unterschiedlichsten persönlichen Beweggründe einer  Spielabsage – für deutlich überzogen!

Vielleicht sollte man dies nochmals mit der dortigen Verwaltung mit dem Hinweis auf die diesbezügliche  Handhabung aller anderen Clubs der Region sowie der Einnahmen durch unsere Gruppe, die sich mindestens  zwischen 1500,– und 2000,– € pro Gruppenspiel  bewegen,  ins Gespräch bringen und gegebenenfalls auf weitere Spiele in Oliva Nova vorerst verzichten.

Ganz nach dem Motto: andere Mütter haben auch schöne Töchter/Söhne

Ich freu mich auf unser nächstes Turnier  in Benidorm

J.G.

Poschis Pictures:

2021 ist erledigt, es lebe 2022!

Zum Ende geht das Golferjahr

Mit Bogeys, Birdies und auch Par,

mit Siegen und mit letztem Platz,

mit Durchschnitt, aber ohne Ass.

In der Summe war es gut,

stets voller Hoffnung und dem Mut

auch nach Versagen neu zu starten,

auf Freunde an Tee 1 zu warten.

Nach dem Spiel gibt´s ein Getränk,

heit‘re Worte, kaum Gezänk.

Jedem Golfer wird jetzt klar

Wie gut mal die Entscheidung war

Das Leben zu genießen

Und sich dem Golfclub anzuschließen!

Golf hat alles dominiert

Doch anderes ist auch passiert.

Das Leben war teils eingeschränkt

Corona hat uns sehr bedrängt

Und Lebensqualität gestohlen!

Die wollen wir uns wieder holen

Im neuen Jahr, das jetzt beginnt.

Die Zeit ist kostbar, sie verrinnt

Durch Lockdown oder auch 2G

Beschränkt und das tut weh!

In Zukunft woll’n wir’s besser haben

Anti Corona Sylvester-Rakete!

Und ohne Virus zu ertragen

Mit Freunden uns am Golf erfreuen.

Mit gutem Spiel und etwas Glück:

Wir woll’n das Leben voll zurück!

In diesem Sinne wünsch ich Allen,

dass Puts aus 20 Meter fallen,

dass Drives zum Horizont hinfliegen

und wir alle Chips hinkriegen,

dass wir gesund und munter bleiben,

Corona nur den Rücken zeigen,

beim Zocken ab und zu gewinnen,

kurz: gute Zeit beim Golf verbringen!

Féliz año nuevo!

D.H.

Alicante am 16.12.2021

Letztes Spiel zum Saisonende  auf Alicante Golf

Perfektes Wetter hat 28 Golfer und Golferinnen zum Schlussturnier nach Alicante gelockt.

Wer pünktlich beim Abschlag sein will, fährt mit Vorteil mit dem Bus 😊

Barbara hatte genug vom Wunschkonzert «Wer mit Wem» und hat aus diesem Grund auf eine Startliste verzichtet und sich etwas Neues einfallen lassen. Jeder Golfer durfte einen Weihnachtsbaum mit seiner Startzeit ziehen. Dadurch sind einige neue Paarungen entstanden, und ich kam für einmal in den Genuss im ersten Flight zu starten. Die meisten Spieler kamen glücklich und strahlend auf die Terrasse des Golfclubs zurück, wo schon die nächste Überraschung auf uns wartete. Der GCCBN hat zur Freude von uns Golfern einen Apéro mit Tapas, Wein, Bier oder alkoholfreien Getränken offeriert.

Der Platz war in einem sehr guten Zustand, es konnte zügig gespielt werden. Es hat sich  auf jeden Fall gelohnt, früh aufzustehen für diesen tollen Tag.

Als kleines Weihnachtsgeschenk erhielten heute neben den drei Siegern auch die 6 letzten der Rangliste einen 10€-Gutschein. Ergebnisse und Birdies wie immer separat.

Ein herzliches Dankeschön an Barbara für die super Organisation der doch etwas schwierigen Saison.

Ich wünsche Allen stressfreie und besinnliche Feiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und bleibt gesund und positiv.

H. W.

Donnerstag, 10. Dezember 2021 auf dem Golfplatz Levante mit Frauenpower

Nach der Begrüssung, Zahlung und Durchsicht der Startliste konnte pünktlich gestartet werden. Der Platz präsentierte sich mit seinen schönen und schwierigen Seiten. Die Fairways waren hart jedoch in gutem Zustand, das dichte Semi-Rough, die harten Bunker und die schnellen, ondulierten Greens wurden jedoch zu einer Herausforderung für die meisten von uns. 3 Putts waren keine Seltenheit. Auch der starke Wind, vor allem in der 2ten Hälfte, machte das Spielen nicht gerade leicht.

Gut auf der Clubhaus Terrasse angekommen, von der man eine herrliche Sicht auf die Skyline von Benidorm hat, konnten wir noch die letzten Sonnenstrahlen genießen und auf die Rangverkündigung warten. Es wurden interessante Gespräche geführt, und die Strapazen vom Spielen waren vergessen.

Ein kleiner Negativpunkt, war wie immer, der schlechte Service und die lange Wartezeit, bis man endlich bestellen konnte. Die einzige Kellnerin war schlichtweg überfordert. Auch das Zahlen, nur per Kreditkarte war für einige ein Problem.

Bei der Siegerehrung konnte Barbara von den 6 Gewinnern 5 Frauen gratulieren, einzig der Sieg der ersten Kategorie ging an KP. Im Ganzen wurden 4 Birdies gespielt, 2 davon von unserem Gast Milly und je eines von Jürgen und Sonja.

Somit endete wieder ein toller Golftag, den Barbara, wie immer, perfekt organisiert hat. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank.

Nächste Woche geht es nach Alicante, und wir hoffen, nochmals viele anzutreffen, bevor es in die Weihnachtspause geht.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Sonja und Hannes

Zu Poschis Content is available only for registered users. Please login or register + Nachtrag von Helga-María